Dokumente Download

Wer ist online?

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Liebe Schützenkameradinnen und Schützenkameraden

 

Am 12. Oktober fand unser alljährlicher „Oldies & Youngster Cup“ statt. Trotz Urlaubszeit und schönem Wetter meldeten sich doch 13 Schützen an. Obwohl es wenig Teilnehmer waren, wurde es ein spannendes Duell. An diesem Cup haben alle die gleichen Chancen, da das Gewehr, zwischen Karabiner, 57er und 90er Sturmgewehr, ausgelost wird und keiner mit seinem eigenen Gewehr schiessen darf. So konnte Dunja als beste Jungschützin, einigen alten Hasen das Fürchten lehren und schaffte es bis ins Viertelfinal.

Im Halbfinale standen sich dann Steve und Marcel, sowie Wini und Walter als Gegner gegenüber. Hier gewann in der ersten Gruppierung, mit dem 57er, Steve mit 81 gegen 71 Punkten von Marcel und mit dem Karabiner setzte sich Walter mit 91 Punkten gegen Wini mit 87 Punkten  in der zweiten Gruppierung durch. Damit standen auch die Gegner fürs Kleine und Grosse Finale fest. Das Kleine Finale, welches abermals mit dem Karabiner ausgetragen wurde, konnte Wini mit 81 Punkten gegen 74 Punkte von Marcel für sich entscheiden.

 

 

Nun wird’s spannend, es geht um den ersten Platz,

Steve gegen Walter. Die Glücksfee zieht einen Zettel aus dem Hut und…….das Finale wird mit dem 57er ausgetragen. Unsere zwei Finalisten Munitionieren auf, ohne viele Worte und mit ernsten Blicken geht es auf den Schiessstand.

 

Aus dem Mund unseres Warners Michael ertönen die Worte:

„Scheibe vier und sechs für das Finale bereit, Feuer frei!“

Es fallen die ersten Schüsse – 9 – 9 – 8 – 10 – 9 – 10 – 7 – 9 usw.

Nach zwanzig gefallenen Schüssen kehrt Ruhe ein im Schiesstand, der Warner sammelt die Standblätter ein und übergibt sie in die Schützenstube, jetzt kommen wir zu dem spannenden Moment. Wer streicht sich die Siegesprämie von 70 Franken ein?

Die Ergebnisse werden vorgelesen……85…..81…. oha, das sieht knapp aus, Walter hat Geschossen – 81, sofort ertönt Applaus, somit geht der diesjährige Sieg im „Oldies & Youngster Cup 2014“ mit 85 Punkten an Steve.

 

Herzlichen Glückwunsch Steve. So liess sich der Sieger auch nicht Lumpen und spendete einen Meter „Schützenschnaps“ auf dem 57er,

Prost Steve!

 

Wir gratulieren Walter zum zweiten und Wini zum dritten Platz.

Allen Schützinnen und Schützen danken wir fürs Teilnehmen und hoffen, dass es allen viel Spass gemacht hat.

 

Mit Schützen-Kameradschaftlichen Gruss

Euer Aktuar

 

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com