1888 - der Anfang 

 

In Bargen, dem nördlichsten Dorf der Schweiz wird ein Schützenverein gegründet. 

 

Zu dieser Zeit ist Bargen ein kleines Bauerndorf. Schwere vier- oder sechsspännig vorgespannte Lastfuhrwerke holpern mit schweren Lasten über den steilen Bargemer Steig der Grenze entgegen. Bei Salztransporten von mehreren Tonnen Gewicht werden bis zu zwölf Pferden vorgespannt. Noch heute zeugen die alten Gedenksteine am Rande der Strasse von der harten und gefährlichen Arbeit der Fuhrleute.

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com